Ein Unfall, was ist zu beachten:

Unfallbeteiligte

Ein Protokoll sollte aufgenommen und von den Beteiligten unterschrieben werden.

Alle wichtigen Daten notieren, das erleichtert später die Schadensregulierung!
Bei uns im Büro erhalten Sie kostenlos einen Unfallbericht!

  1. Amtliches Kennzeichen; Namen und Anschriften der beteiligten Fahrer und Halter; Lassen sie sich die Ausweispapiere zeigen.
  2. Versicherungsgesellschaft und Nummer des Versicherungsscheins; Verlangen sie Unterlagen. Sind die Daten nicht bekannt, hilft ihnen der Zentralruf der Autoversicherer Telefonnummer:018025026 oder Sie rufen uns an 040-57144717
  3. Ort und Zeit des Unfalls
  4. Namen und Anschriften von Unfallzeugen.
  5. Fertigen sie ein Unfallprotokoll, das sowohl vom Schädiger als auch vom Geschädigten unterschrieben wird. Schildern sie den Unfallhergang; überlassen sie aber die rechtliche Beurteilung der Versicherungsgesellschaft.
  6. Zeichnen sie eine Unfallskizze. Fotografieren sie nach Möglichkeit die Unfallstelle von verschiedenen Standpunkten aus. Dies kann bei der Schadenregulierung später eine wichtige Rolle spielen.
  7. Ist das gegnerische Fahrzeug im Ausland zugelassen, so fragen sie nach der grünen Versicherungskarte. Für Fahrzeuge aus EU- und einigen anderen Ländern muss sie allerdings nicht mehr mitgeführt werden.

Zum Verhalten an der Unfallstelle

Zur Schadenmeldung

Vorsicht: Unfallhelfer!